Die My Little Box / November 2018 / La Boîte à Rêves

[Unbezahlte Anzeige da Marke genannt | alle Produkte selbst gekauft]

My Little Box stammt ursprünglich aus Frankreich und ist seit einiger Zeit auch in Deutschland bestellbar. Dabei handelt es sich um eine monatlich erscheinende Lifestyle- und Beauty-Box, die Kosmetikprodukte enthält (darunter immer eines der Eigenmarken „My Little Beauty“), Lifestyle-Accessoires, Inspirationen und etwas Besonderes zum Dekorieren, ein modisches Accessoire und weitere kleine Überraschungen. Dabei dreht es sich monatlich um ein bestimmtes Thema und die Box wird entsprechend mit Liebe zum Detail gestaltet. Die Box ist online bestellbar und zwar entweder einzeln (€ 17,50 pro Monat) oder als Jahresabonnement (€ 192,50 einmalig). My Little Box arbeitet dabei mit einigen namhaften Partnern zusammen wie z. B. Rituals, Benefit, La Roche Posay, Lancaster, Clarins, Kiehl’s und The Body Shop. Die Auslieferung erfolgt jeweils zwischen dem 10. und 20. des Monats, wobei ich aus Erfahrung berichten kann, dass meine Box meist sogar ein bisschen früher kommt. Bis auf die Dezember-Box dieses Jahres, die etwas auf sich warten lässt … aber das verschaffte mir immerhin genug Zeit,  noch einen Blogeintrag zur November-Box zu verfassen.

Inhalt und erster Eindruck

Meine mittlerweile sechste My Little Box hat guten Schlaf und schöne Träume zum Thema. Passt auch gut in die dunkle Jahreszeit, vor allem hier im Norden, wenn ich mich am liebsten den halben Tag unter meiner Bettdecke verkriechen möchte, da es draußen einfach so spät hell und so früh dunkel wird. Ich hatte wie immer recht hohe Erwartungen an den Inhalt der Box.

Enthalten waren diesmal folgende Produkte:

  • Aquasource Night Spa von Biotherm (20 ml),
  • Clear Lash & Brow Gel von Artdeco (7 ml),
  • Heartful Healthy Glow Blush von L.O.V. (5 g),
  • Kissenspray von My Little Beauty (30 ml),
  • ein Wölkchen-Tee-Ei und
  • ein Moodboard mit Buchstaben und Zahlen.

Die Kosmetikprodukte kamen hübsch verpackt in einem Beutel aus Kunstfell daher, den ich in der Zwischenzeit als Geschenkverpackung wiederverwendet habe. Kam gut an. 🙂

Die Beauty- und Kosmetikprodukte

(Artikelbeschreibungen laut Hersteller)

Heartful Healthy Glow Blush von L.O.V.:

Inhalt: 5 g

Preis: UVP € 6,95 / 5 g

Die Marke L.O.V. kannte ich bis zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht. Aber die Farbe sprach mich schon mal an, da sie außerhalb meiner Komfortzone liegt und ich ganz gerne mal was Neues ausprobiere. Den Test hat der Blush jedenfalls bestanden! Er ist dezent, man kann ihn jedoch gut aufbauen und anders als befürchtet wirkt er auch nicht zu rosa.

Clear Lash & Brow Gel von Artdeco:

Inhalt: 7 ml

Preis: UVP € 11,50 / 7 ml

Der Hersteller verspricht hier Pflege und perfektes Styling für Wimpern und Augenbrauen. Man trägt das Gel entweder für sich alleine oder über der Mascara bzw. dem Augenbrauenstift auf. Ich muss zugeben, abgesehen von einem ähnlichen Produkt zum Fixieren der Augenbrauen kenne ich in dieser Hinsicht noch gar nichts. Dementsprechend bin ich also gespannt, kann aber noch nichts berichten, da ich das Gel noch nicht ausprobiert habe.

Aquasource Night Spa von Biotherm:

Inhalt: 20 ml

Preis: UVP € 45,- / 50 ml

Der Hersteller verspricht mit dieser Nachtpflege sogar einen dreifachen Effekt: feuchtigkeitsspendend, glättend und beruhigend. Dabei handelt es sich um eine reichhaltige Maske, die über Nacht auf der Haut bleibt und jede Nacht angewendet werden kann. Angeblich sollen Trockenheitsfältchen gemildert, der Teint frischer und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt werden. Das ist ja mal ein Versprechen! Da ich aber aktuell zwei offene Nachtpflegeprodukte bei mir zuhause rumstehen habe, mit denen ich zufrieden bin, wird dieses hier noch ein wenig warten müssen.

Kissenspray von My Little Beauty (Eigenmarke):

Inhalt: 20 ml

Passend zum Thema hatte ich mir hier eher einen Lavendelduft vorgestellt. Ganz klassisch. Aber dieser blumige Duft ist auch nicht schlecht. Statt als Kissenspray verwende ich ihn öfter mal als Wäscheduft.

Die Lifestyleprodukte und Gimmicks

Obwohl ich gerne Tee trinke, hat mich das Wölkchen-Tee-Ei leider nicht wirklich begeistert, da ich finde, es wirkt billig verarbeitet. Dennoch erfüllt es natürlich seinen Zweck.

Ähnliches gilt bedauerlicherweise für das Moodboard, dessen Zweck sich mir nicht erschließt. Da sollte es wenigstens dekorativ sein. Leider wirkt es, ebenso wie das Tee-Ei, etwas billig in der Verarbeitung und wird daher wohl eher in der Tonne landen. Schade!

Fazit

Insgesamt halte ich die November-Ausgabe der My Little Box für durchwachsen. Mit der Nachtpflege von Biotherm ist ein richtig hochpreisiges Produkt enthalten, das Augenbrauen- und Wimperngel von Artdeco verspricht einiges und der Blush hat den Test bestanden, aber auch kein Must-Have. Das Kissenspray, welches ich als Wäscheduft zweckentfremde, ist ganz nett. Ein Totalausfall sind meiner Meinung nach diesmal leider die Lifestyleprodukte, was ich schade finde, da diese auch den speziellen Touch von My Little Box ausmachen. Ich setze meine Hoffnungen jedenfalls in die Dezember-Box, auf die ich immer noch sehnsüchtig warte …

Eine weiterhin schöne Adventszeit wünscht Euch

Eure Anja

Ein Gedanke zu „Die My Little Box / November 2018 / La Boîte à Rêves“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s