Die Look Fantastic Box / Juli 2018 / „Golden Goddess“: Unboxing

[Unbezahlte Anzeige da Marke verlinkt | alle Produkte selbst gekauft]

Neben der My Little Box ist die Look Fantastic Beauty Box meine zweite Beauty- und Lifestyle-Box, die ich abonniert habe. Die erste Lieferung erfolgte im Juli und ging nach meiner Zahlung (ich habe gleich ein Jahresabonnement bestellt) wesentlich schneller als gedacht. 😊

Thema der Box ist „Golden Goddess“ – wir sollen also in diesem sehr heißen Sommermonat unsere innere Göttin entdecken. Na wenn’s weiter nichts ist … 😉 Im beiliegenden Booklet sind neben der Produktbeschreibungen allerlei Tipps zum Sonnenschutz, sommerlichen Hairstyles, Body Shimmer und die Verwendung von Bronzern enthalten. Dass dabei jede Menge Werb … äh … Produktempfehlungen zu finden sind, dürfte wohl jeder von uns klar sein. Ebenfalls ganz oben in der Box liegt die britische Juli-Ausgabe der „Elle“ mit dem Headliner „Sex is Back“. Obwohl damit ganz klar die Sommermode gemeint war, lautete mein erster Gedanke: „War der schon jemals weg?“ 😀

Aber lasst uns doch zum Wesentlichen kommen: die Beauty-Produkte. Enthalten sind insgesamt sechs davon – dreimal Gesichtspflege und jeweils ein Makeup-, Body- und Haarprodukt.

–        UV-Bronze After-Sun (50 ml) von Filorga (Bräunungsverstärker für Körper und Gesicht)

–        Face Cleanser (28,3 g) von First Aid Beauty (Gesichtsreiniger mit Antioxidantien, geeignet für sensible Haut)

–        Freematic Highlighter Mono in der Farbe Sparked Ray von Doucce (Highlighter für das Gesicht)

–        Omega Hydrating Oil (5 ml) von Lancer (feuchtigkeitsspendendes Öl für alle Hauttypen)

–        Reflection Bain Chromatique Shampoo (80 ml) von Kérastase (Shampoo für gefärbtes oder aufgehelltes Haar)

–        Sebiaclear Gel Moussant Cleanser (10 ml) von SVR Laboratories (seifenfreier, schäumender Gesichtsreiniger)

Über die Auswahl der Produkte kann ich nicht wirklich meckern. Für den sommerlichen Glow zum Thema „Golden Goddess“ hätte ich mir schon ein bisschen mehr gewünscht. Zwei Gesichtsreiniger in einer Box halte ich auch nicht unbedingt für abwechslungsreich. Wobei ich bisher noch nichts von First Aid Beauty testen konnte und die Marke schon länger auf meinem Beauty-Radar habe. Das ist doch eine gute Gelegenheit. Einen Highlighter kann ich immer gut gebrauchen, bin bloß gespannt, ob mir der nicht zu goldstichig ist. Mal sehen. Das Shampoo werde ich mir für den nächsten Urlaub aufsparen, da ich genau dasselbe bereits im Großformat mein Eigen nenne und super zufrieden bin damit. Aber auch bei allen anderen Produkten freue ich mich aufs Testen und halte euch auf dem Laufenden. 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s